Das Projekt

 

Wir möchten im Süden Deutschlands allen Tauchern und Tauchinteressierten die einzigartige Möglichkeit geben, ihrem (künftigen) Hobby nachzugehen.

 

Was wir nicht wollen, ist eine "klassische" Indoor-Tauchanlage im "Hallenbad-Design". Wir möchten nichts kopieren, sondern aus den Erfahrungen anderer lernen. Wir möchten eine ganz besondere Erlebniswelt schaffen um "den alten Hasen" etwas neues zu bieten und - vor allem - möglichst viele Menschen für den tollen und besonderen Sport Tauchen begeistern.

 

Das Projekt TauchPark ist von Anfang an sehr offen ausgelegt, um Freunden des Tauchsports Gelegenheit zu geben mit Ideen auf Planung und Gestaltung des TauchParks Einfluss zu nehmen. Ziel ist es möglichst nichts zu übersehen und vielen Belangen Rechnung zu tragen, z.B. denen körperlich beeinträchtigter Menschen, damit dies in der Planung berücksichtigt werden kann.

 

Hotel und SPA

 

Das ist geplant:

 

Das besondere ist, ein Hotel mit unvergleichlichem, nautischem Ambiente mit ca. 180 Zimmern, 10 Suiten, insgesamt ca. 320 Betten und erstklassigem Service zu bieten.

 

Das Hotel wird über 3 Konferenzräume für jeweils 50, 150 und 250 Personen oder insgesamt bis zu 500 Personen und 2 Seminarräume für jeweils 20 oder insgesamt 50 Personen verfügen.

 

Eine Highend-Saunalandschaft mit verschiedenen Saunen, Dampfbädern, Whirlpools, Entspannungsräumen, Schnee-/Eiskammer und Ruhebereichen soll den Gästen nach erlebnisreichen Tauchgängen Entspannung und Erholung bieten.

 

Als besonderes Highlight wird das Hotel als „soziales Projekt“ geplant und betrieben werden. Das Gründerteam möchte hiermit Arbeitsplätze zur Qualifizierung für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten schaffen.

Gastronomie

 

Das ist geplant:

 

Im Bereich der Gastronomie werden das Hotelrestaurant sowie ein öffentliches Restaurant, 3 Lounges in Hotel, Spa und der Tauchanlage sowie ein Biergarten im Park zur Verfügung stehen.

 

Die regionale qualitativ hochwertige Küche, sowie das Weinerlebnis stellen eine wichtige Position im Gesamtkonzept dar.

 

Es besteht eine weitere Ausrichtung des Tauchpark Nürnberg in der Durchführung von Seminarveranstaltungen sowie Firmenveranstaltungen.

Geschäftsführer Mark Hose

Kontaktformular

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

 

Mark Hose